Noindl GmbH
/


NPGeoMap / NPQ-Reports / NPQ-Reports-on-Demand

 

Leistungsfähige Geo-Visualisierungs-Extension für QlikView und Qlik Sense

NPGeoMap entdeckt in Ihren Daten Zusammenhänge, welche mit Tabellen und Grafiken alleine nicht sichtbar werden.

NPGeoMap erstellt Ihr erstes Kartenobjekt in QlikView und Qlik Sense innerhalb weniger Sekunden mit nur drei Mausklicks. Viele dynamisch anzupassende Funktionen ermöglichen die Anpassung für jeden Unternehmensbereich, bzw. Analyseanforderung.

NPGeoMap kann Gebiete auch ohne Verbindung zum Internet mittels mitgelieferter Gebietskarten analytisch darstellen. Bekannte Kartenanbieter, wie Google Maps, Open Street Maps, MapBox, Here, ESRI Server, WMS und WMTS/Tile Server können als Hintergrundkarten in Verbindung mit NPGeoMap-Objekten verwendet werden.

NPGeoMap bietet 1Klick-Installation, ist einfach zu konfigurieren und gliedert sich optimal in Ihre Qlik-Umgebung ein (Local Client, Qlik Server). Karten der wichtigsten Länder werden mitgeliefert, keine zusätzliche Server-Installation notwendig, eigene Karten für Verkaufsgebiete, etc. können mittels Zusatztool MapMaker erstellt werden. NPGeoMap kann in allen Regionen der Erde verwendet werden!

NPGeoMap ist aufgrund der intelligenten Architektur auch mit großen Datenmengen performant und kann Ihre Daten in beliebig vielen Ebenen als Flächen, Punkte, Linien, Heatmaps, Cluster Punkte, Hexagone Gitter, Charts, Popup’s, Tooltips, Isochrone, etc. darstellen.

Vertriebsgebiete: Umsatzentwicklung, Gebietsanalysen, Kennzahlen in sog. PopUp's darstellen; integrierte Chart-Engine, um Unternehmensdaten (Produktgruppen, etc.) gebietsbezogen darzustellen, weiterführende Informationen in Popup's und Tooltips anzeigen.

Beziehungen: mittels Linien und Routen darstellen (Warenflüsse, Kunde -> Lieferant, etc.). Fragestellungen, wie z.b.: welche Filiale wird von welchem Lager aus beliefert, können dadurch auch optisch dargestellt werden.

Fahrtstrecken und Routen: entweder Routen mit vorgegebenen Koordinaten darstellen oder Fahrtstrecken berechnen nach Distanz, Fahrzeit, optimaler Route. Berücksichtigung von Verkehr, Auswahl des Beförderungsmittels, etc.

Kennzahlen: viele Visualisierungselemente können unterschiedliche Kennzahlen in einem Objekt darstellen. Mittels Farben, Transparenz, Randlinien, Patterns, Labels, PopUp's, Tooltips, etc. können Kennzahlen hoch flexibel dargestellt werden.

Umkreisanalyse: welche Kunden befinden sich innerhalb von X Autominuten, Gehminuten, Straßenkilometern, Luftlinie von einem beliebigen Ausgangspunkt. Wichtig für Standort- und Filialplanung, Besuchsplanung, Vertriebsoptimierung. Kennzahlen für innerhalb des Umkreises liegende Kunden, Filialen, etc. können in PopUp's angezeigt werden.

Gebäude: Gebäudeabschnitte, Produktionsstätten, Produktionsstatus je Arbeitsbereich, Kennzahlen in Bezug auf dargestellte Flächen, .. Viele Möglichkeiten, um in CAD-Programmen gezeichnete Objekte in NPGeoMap Objekte umzuwandlen und für geografische Analysen nutzen.

Heatmap: zur Darstellung von Häufigkeiten, Schwerpunkten, Kundendichte, Intensität, etc.

Flugrouten: mit sog. Großkreisen können auch Flugrouten entsprechend der Erdkrümmung dargestellt werden, auf den Linien zeigen Pfeile die Richtung und können mittels Tooltips und Popup's Kennzahlen visualisiert werden.

StreetView: HTML kann in vielen Elementen verwendet werden, um z.b. Google Street View in PopUp's bei Klick auf einen bestimmten Punkt darzustellen. Links zu Flächenwidmungsplänen, Verkehrsinformationen, Wetterdaten, etc. sind weitere Einsatzmöglichkeiten.

Stacked Bars: Ermöglichen die Darstellung von mehreren Kennzahlen (Fahrgäste, Tonnage, Verspätung, ..) auf Streckenabschnitten.

Animierte Linien: um Verbindungen und Relationen, Routenverläufe und Bewegungen anzuzeigen.

 

Hexagon-Cluster: Verdichtung einzelner Punkte nach frei definierbaren räumlichen Kriterien, um einen schnellen Überblick über Marktdurchdringung, Häufigkeiten, Schwerpunkte zu erlangen

Download GettingStarted QlikView
GettingStarted_31_QlikView_de.pdf (1.38MB)
Download GettingStarted QlikView
GettingStarted_31_QlikView_de.pdf (1.38MB)
Download GettingStarted Sense
GettingStarted_31_Sense_de.pdf (1MB)
Download GettingStarted Sense
GettingStarted_31_Sense_de.pdf (1MB)